Wer schwimmt mit?

Wasser scheint aktuell das große Thema der Werbung zu sein. Klar, auf den Weiten der Meere ist genügend Fläche, um die großen Geschichten zu projezieren. Sehnsüchte, Gefühle, Abenteuer, Mut, Pioniergeist … Das Meer ist der perfekte Schauplatz für gute Stories. Der Seafolly Spot für Bademode ist da nur ein Beispiel. Jetzt schwimmt auch Volvo auf der ganz großen Welle. Das ursprüngliche Keyword Sicherheit scheint nicht mehr aktuell zu sein. Vielmehr geht es jetzt um das Feeling. Nun gut, ob das zur erfolgreichen Abgrenzung auf dem Automarkt reicht, wird sich zeigen. Der Clip ist jedenfalls sehr ästhetisch und ansprechend. Auch wenn das Auto nur Beiwerk zum Feeling ist.

Ebenfalls aufs Wasser zieht es Duracell. Als Supporter einer wagemutigen Idee erzählt die Batterie-Marke, ohne sich selbst in Szene zu setzen, die Geschichte von zwei Jungs, die über den Atlantik rudern. Das ist höchst spannend. Und die Auflösung ist stimmig: es geht wie immer um langandauernde Leistung. Passt.