Schorschi schlürft Schnaps. Clooneys selbstgebrannter Tequila.

Die Werbung will uns Glauben machen, George Clooney trinke rund um die Uhr Kapsel-Kaffee. Die Wahrheit ist: Der Schorsch trinkt viel lieber Tequila. Am liebsten mit seinem Buddy Rande Gerber, dem Göttergatten von Megamodel Cindy Crawford. Vermutlich an einem lauen Sommerabend auf der eigenen Insel nach dem zehnten oder zwanzigsten Shot haben die beiden beschlossen, in die Schnapsbrennerei einzusteigen. Den Experten dazu haben sie in Mexico gefunden – und nach etlichen Trinkgelagen war die eigene Marke geboren: Casamigos Tequila. Dem aufmerksamen Boulevard-Beobachter mag das bereits bekannt sein, für mich war es neu.

Clooney Gerber

“Our idea was to make the best-tasting, smoothest tequila around. So we did.”
– George Clooney & Rande Gerber

In US-Online-Shops habe ich die drei aktuellen Varianten des Star-Getränks ab ca. 40 $ entdeckt. Im deutschen Fachhandel scheint es den Tequila scheinbar noch nicht zu geben – lediglich online für den doppelten Preis. Die Bewertungen sind gut. Und das Design des Etiketts ist auch sehr ansprechend. Sollte jemand demnächst einen Trip in die Staaten machen, ich würde gerne eine Bestellung aufgeben – und testen, wie Casamigos schmeckt.

Klar, dass die berühmten Schnapsbrenner natürlich selbst die Vermarktung übernehmen. Und wie immer bei George Clooney hat man das Gefühl, alles ist ein Riesenspaß. Kein Wunder, wenn man vor dem Dreh nen kräftigen Schluck zu sich nimmt. Cindy ist übrigens auch dabei. Prosit.

Link zur Markenpage: Casamigos Tequila