Strenges Design. Dokumentation über Designer Dieter Rams auf Kickstarter.

Dieter Rams ist längst nicht so bekannt wie Arne Jacobsen oder Charles Eames. Sein Design ist aber noch heute allgegenwärtig. Sein Polsterprogramm stand im Bonner Abgeordnetenhaus und steht noch heute im Berliner Bundekanzleramt. Seine Stereoanlage ist ein ewiger Klassiker. Und seinen BRAUN-Taschenrechner oder -Wecker hat jeder schon einmal gesehen. Die Entwürfe waren schlicht und auf die Funktion fokussiert. Seine Prinzipien begeisterten auch Steve Jobs und beeinflussten den Apple Chef-Designer Jonathan Ive bei der Entwicklung des iPhones und des iPods.

Gutes Design ist innovativ.
Gutes Design macht ein Produkt brauchbar.
Gutes Design ist ästhetisch.
Gutes Design macht ein Produkt verständlich.
Gutes Design ist unaufdringlich.
Gutes Design ist ehrlich.
Gutes Design ist langlebig.
Gutes Design ist konsequent bis ins letzte Detail.
Gutes Design ist umweltfreundlich.
Gutes Design ist so wenig Design wie möglich.

Dieter Rams ist heute über 80 und hat sich längst ins Private zurückgezogen. Erstmalig hat er nun zugestimmt, über sein Leben und Wirken vor der Kamera zu sprechen. Gary Hustwit, der Regisseur der drei ausgezeichneten Dokumentationen Helvetica, Objectified und Urbanized durfte ihm dabei über die Schulter blicken und ihn interviewen.

RAMS – die Dokumentation wird über Kickstarter finanziert. Ablauf ist am Samstag, 23. Juli 2016 – und die notwendige Summe ist fast erreicht. Darum freue ich mich sehr, demnächst das Werk zu sehen.

Link zu Kickstarter: RAMS

Trailer zu RAMS: The First Feature Documentary About Dieter Rams

Design by Dieter Rams – streng, aber gut.

Rams Design